Die Finals 2021

Berlin, mitten in der Woche. Normale Menschen arbeiten aufopferungsvoll und pflichtbewusst, aus dem heimischen Office. Nicht so die Bogenschützen, die sammeln sich gerade in der Hauptstadt und frönen dem subtilen Löchern von bunter Pappe mit Stramithintergrund.

Natürlich müssen da wieder NJKler mitmischen, deswegen darf ich euch auch wieder auf die Nerven gehen.

In der Klasse Compound Master startete heute Leo Seib. Bei den Recurve Masters ist Ulli Stachelscheid, am Start gewesen. Seine bessere Hälfte Frederike mischte bei den Seniorinnen Recurve mit.

Frederike schoss sich auf Platz 11 mit 480 Ringen
Ulli erreichte mit 586 Ringen Platz 6
Und Leo mit 627 Platz 8

Der Rest der Bagage übt sich noch in Verdrängung der Corona-Unfitness, wir sind schon froh wenn sich keiner beim Aufbau des Bogens ernsthaft verletzt.

Am Samstag in Bochum startet, neu für uns, Maurice Lodyga (Recurve Jugend) im NJK-Gewand. Der Ex-Querumer wird uns auch tatkräftig in der Regionalliga unterstützen. Wir wünschen dir ein starkes Debüt und Alle ins Gold! Elina hat es ja gerade vorgemacht wie das funktioniert 😁

Übrigens Maurice, beim Debüt gewinnen bedeutet eine Runde Currywurst für alle, nicht aufs Treppchen kommen allerdings auch 😉 fühl dich jetzt aber bitte nicht unter Druck gesetzt, Markus Lodyga zahlt ja 😁