Das wird die aktivste Woche des Jahres!
Am 01.07.2022 gab es seit langem mal wieder die Schützenfest einläutende Bruchmeisterverpflichtung.
Mit dabei der NJK-Hannover. Mit 11 Mitgliedern sind wir gestern dann ins neue Rathaus eingezogen um der. neuerdings im Genderstyle, vollführten Zeremonie beizuwohnen. Traditionell eröffnet durch Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay. Die Zeremonie wurde mit ordentlich Lächeln begleitet, denn flüstern und tuscheln hinterm Mikro ist irgendwie Semi-geheim laughing. Zudem darf übrigens ab dieser Saison auch dort gegendert werden, gab es doch die erste Bruchmeisterin. Die Zeremonie war nun also erfüllt vom Begriff Bruchmeister:innen. Davon darf jede/r halten was er möchte, gefühlt sorgte das aber eher bei den Schützenschwestern für ein Kopfschütteln und nicht nur bei unseren.

Die Bruchmeister:innen 2022 sind:

1. Zug, Weiße Standarte: Vanessa Smorra, 20 Jahre, SG Ricklingen
2. Zug, Rote Standarte: Torsten Tegtmeier, 35 Jahre, SV Stöcken
3. Zug, Gelbe Standarte: Sebastian Witte, 25 Jahre, SG Groß-Buchholz
4. Zug, Grüne Standarte: Julius Torben Stamkort, 23 Jahre, SV Döhren

Auch der NJK wurde lautstark in der großen Halle des Rathauses gefeiert. Bei der Schildvergabe ergatterten wir direkt 2 der begehrten Ketten:

Maik Wurlitzer: Heimat 3. Tag
Katharina Freimann: Stadthalle

Dies wurde natürlich lautstark gefeiert. Nach dem Marsch zum Festplatz haben wir den Abend noch gemütlich ausklingen lassen. Heute geht es dann weiter mit dem tarditionellen Blumenbinden auf dem Vereinsgelände und Sonntag folgt der große Ausmarsch. Den NJK findet ihr im 2. Zug 2. Verein.

Wir sehen uns