Wow jetzt geht es wieder richtig los. 

Erst das Osterschiessen und schon mussten wir auch wieder schaffen. 

 

Das Gelände war ja nun lange nur stiefmütterlich in Schuss gebracht worden, da keine großen Ansammlungen erlaubt waren. 

 

Das haben wir am gestrigen Samstag nachgeholt. Die ganzen, zahlreich erschienenen, fleißigen NJK‘ler brachten die Bogenhalle auf Vordermann und optimierten hier und da den Look unseres Aussengeländes. 

 

Totes Holz wurde gesammelt, Fenster geputzt, gesaugt, gefegt, gelacht und vereinskonform gestänkert. Blumen wurden gesät, der Luftgewehrstand gewienert, der Bogenplatz sportfähig gemacht und unser Logo wurde in Form eines neuen Schildes am Eingang aufgestellt. 

 

Die ganzen fleißigen Bienchen wurden anschließend noch durch Grillmeister Jens, standesgemäß mit Grillfleisch versorgt. 

 

Vielen Dank euch allen, ihr seid die Besten.